Bank für Gemeinwohl

Das Projekt “Bank für Gemeinwohl” soll die erste ethische Alternativbank Österreichs werden und jeder kann mitgründen. Sie stellt Werte wie Transparenz, Mitbestimmung und Verantwortung in den Mittelpunkt ihres Handelns. Dabei steht das Gemeinwohl im Fokus, nicht der Gewinn. Zum ersten Mal entsteht eine Bank aus der Mitte der Gesellschaft.Wir als KORA sind ein Teil dieser Vision und tragen die Werte des Projektes mit. Deshalb sind wir seit September 2016 stolzer Mitgründer und Genossenschafter der Bank.

Wir sind damit ein Teil einer Bewegung von Unternehmen, die sich für eine ethische Zukunft auch im Bereich Finanzen und Nachhaltigkeit einsetzen.

Die Genossenschaft ermöglicht eine Beteiligung aller Bürger/-innen: Sie entscheiden über den Weg der Bank mit. Jeder Anteilschein zählt. Sind sie auch dabei?


Mehr Informationen: https://www.mitgruenden.at

Unser Anteilschein

Sie verwenden einen veralteten Browser!
Um den vollen Leistungsumfang dieser Website ausschöpfen zu können, aktualisieren Sie bitte auf einen modernen Browser.